Stabilität . Freiheit . Sicherheit

Berlin - Der Parlamentarische Staatssekretär und Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister (CDU) hat mit Freude erfahren, dass im Kreis Bergstraße ein Projekt zur Teilhabe von Menschen mit Behinderung durch den Bund gefördert wird. Die finanzielle Unterstützung geht an Neue Wege, die ein Modellprojekt zur Förderung schwerbehinderter Menschen aufgelegt hat.

 
Ziel dieses Projektes ist es, dass schwerbehinderte arbeitslose Menschen aus dem Rechtskreis SGB II und SGB III durch intensive Begleitung und Betreuung an den Arbeits-und Ausbildungsmarkt herangeführt werden sollen.
 
„Passgenau und zum richtigen Zeitpunkt legt Neue Wege das Projekt auf, so der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete, „denn der Bundestag hatte sich in diesem Jahr intensiv mit dem Bundesteilhabegesetz befasst und dieses Gesetz evaluiert.“ „Ich gratuliere Neue Wege und wünsche bei der Umsetzung des Modellprojektes viel Erfolg und alles Gute“, so Meister weiter.