Stabilität . Freiheit . Sicherheit

Berlin: „Ein guter Anlass für den CDU-Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär Dr. Michael Meister, den Erzieherinnen und Erziehern in der Region Kreis Bergstraße für die großartige Arbeit Danke zu sagen, die sie täglich leisten. Ohne die Erzieherinnen und Erzieher und den Bildungseinrichtungen der Kindertagesstätten würden unsere Kinder nicht bildungsnah im Kleinkindalter aufwachsen können“, so Meister weiter.


Ferner erklärt Dr. Meister weiter: „Das Engagement der Kindertagesstätten soll künftig auf Initiative der Bundesregierung, der Deutschen Kinder-und Jugend Stiftung sowie der Heinz und Heide Dürr Stiftung und des Didacata-Verbandes mit einen „Deutschen Kita-Preis“ ausgezeichnet werden.

Im Frühjahr 2018 sollen erstmals in Deutschland fünf Kindertageseinrichtungen und fünf lokale Bündnisse für frühe Bildung mit der neuen Auszeichnung geehrt werden. Bewerben kann man sich um den Preis schon jetzt: Alle notwendigen Unterlagen gibt es ab dem 15. Mai unter www.deutscher-kita-preis.de. Die Einreichungsfrist endet am 15. Juli 2017.

Dr. Meister würde eine rege Bewerberteilnahme von Kitas aus der Region begrüßen.

Die Besonderheit der neuen Auszeichnung ist, dass der „Deutsche Kita-Preis“ unter anderem auch die Rahmenbedingungen vor Ort bewertet und berücksichtigt.

Gesucht werden Kitas und lokale Initiativen, die kontinuierlich an der Qualität in der frühen Bildung in ihrer direkten Umgebung arbeiten und dabei das Kind in den Mittelpunkt ihrer Bemühungen stellen. Zudem spielen Mitwirkungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern und die Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort bei der Auswahl der Gewinner eine wichtige Rolle.

Der Preis ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert. In den beiden Kategorien „Kita des Jahres“ und „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ wartet ein Preisgeld von jeweils 25.000 Euro auf die Erstplatzierten. Zudem werden pro Kategorie vier Zweitplatzierte mit jeweils 10.000 Euro ausgezeichnet.

Alle Informationen zum Deutschen Kita-Preis, zu den Bewerbungsmodalitäten, der Auswahl der Preisträger und der Preisverleihung finden Interessierte unter www.deutscher-kita-preis.de.

Treffen Sie mich
persönlich

Termine

22.09.2017
10:00 Uhr - Infostand der CDU, Rimbach
22.09.2017
13:30 Uhr - Veranstaltung zur Bundestagswahl mit Angela Merkel, Heppenheim
23.09.2017
09:15 Uhr - Infostand der CDU, Wald-Michelbach
23.09.2017
11:00 Uhr - Eröffnung Gewerbemesse, Bürstadt
23.09.2017
13:15 Uhr - Infostand der CDU, Lautertal
zu meinen weiteren Terminen

Bürgersprechstunden

21.09.2017 18.00 Uhr Wahlkreisbüro Bensheim
20.10.2017 17.30 Uhr Wahlkreisbüro Heppenheim
02.11.2017 18.00 Uhr Wahlkreisbüro Bensheim
05.12.2017 18.00 Uhr Wahlkreisbüro Heppenheim
 
22.09.201710:00 Uhr - Infostand der CDU, Rimbach
22.09.201713:30 Uhr - Veranstaltung zur Bundestagswahl mit Angela Merkel, Heppenheim
23.09.201709:15 Uhr - Infostand der CDU, Wald-Michelbach
23.09.201711:00 Uhr - Eröffnung Gewerbemesse, Bürstadt
23.09.201713:15 Uhr - Infostand der CDU, Lautertal

Pressemitteilungen

Sommertour der CDU Rimbach am 29.8.2017

Dr. Michael Meister (MdB) und Bürgermeister Holger Schmitt als Gäste

Bei der Sommertour der CDU Rimbach informierte und erläuterte Bürgermeister Holger Schmitt auf Einladung des CDU Vorstands in Angriff genommene und anstehende größere Projekte in der Kerngemeinde. Als zur Zeit bedeutendstes Projekt bezeichnete er dabei den Neubau des evangelischen Kindergartens. Vor Ort konnte sich jeder ein Bild machen von der im Rohbau befindlichen Anlage, wo demnächst Richtfest gefeiert wird.

Weiterlesen ...

"Herausforderungen der Äußeren Sicherheit" mit Dr. Franz Josef Jung, MdB

Die letzten vier Jahre waren und sind gute Jahre für Deutschland. Den Menschen geht es in vielen Bereichen besser als jemals zuvor.
In schwierigen Zeiten gibt die Union Orientierung. Das christliche Menschenbild ist die Richtschnur für ihr politisches Handeln.
Mit Rückendeckung der Unionsfraktion hat Bundeskanzlerin Angela Merkel geholfen, Europa durch die Flüchtlings- und Finanzkrise zu navigieren und angemessen auf neue Herausforderungen zu reagieren.

Weiterlesen ...

"Wohlstand für alle - auch in der Zukunft" am 8.9.2017 mit Staatsminister Prof. Helge Braun

„Die Politik des Schuldenmachens hat die CDU beendet, die Systeme der sozialen Sicherheit stabilisiert, das Budget für Bildung und Forschung wurde in den letzten Jahren deutlich erhöht.
Nur mit einer erfolgreichen Politik und gut ausgebildeten und kreativen Menschen wird es gelingen, auch in Zukunft international wettbewerbsfähige Güter und Dienstleistungen zu produzieren. Die Weichen wurden gestellt, damit Deutschland Spitze bleibt.

Weiterlesen ...

Bundesvorsitzender der Senioren-Union am 31.08.2017 im Kolpinghaus in Bensheim

Unter dem Titel "Deutschland- Leben im Alter" wird der Bundesvorsitzende der Senioren Union Prof. Dr. Otto Wulff am 31.08.2017 um 15.00 Uhr im Kolpinghaus (Am Rinnentor 46) in Bensheim einen Vortrag halten, anschließend können sich die Gäste zusammen mit Dr. Michael Meister und Prof. Wullf bei Kaffee & Kuchen austauschen.