Stabilität . Freiheit . Sicherheit

Freiheit und Verantwortung hängen unauflöslich zusammen.

Das Prinzip der Freiheit geht unmittelbar aus dem christlichen Menschenbild hervor. Die Gesellschaft besteht aus Individuen mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Dabei legt jeder selbst seine persönlichen Ziele fest. Die Freiheit des Einzelnen ist somit eine zentrale Bedingung für den Erfolg unserer Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung.

Ich bin ein überzeugter Verfechter der sozialen Marktwirtschaft, die auch auf dem Grundsatz der Verantwortung beruht. Die Rechte des Einzelnen werden nicht nur geschützt, sondern der Einzelne wird auch in die Pflicht genommen. So muss jeder die Verantwortung für sein Handeln tragen und für die Konsequenzen haften. Gleichzeitig sorgt der Staat für eine Absicherung der ökonomisch Schwachen. Sie werden unterstützt, wenn es ihnen nicht gelingt, ein menschenwürdiges Einkommen zu erwirtschaften.

Die CDU steht für Freiheit in Verantwortung. Und die CDU ist und bleibt die Partei der sozialen Marktwirtschaft. Wir werden unsere Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung angesichts gravierender technologischer Veränderungen, insbesondere durch die Digitalisierung, weiterentwickeln – zum Wohle der Menschen und geleitet von den Prinzipien der Eigenverantwortung, Solidarität sowie der Hilfe zur Selbsthilfe.