Stabilität . Freiheit . Sicherheit

Hofheim, 26.09.17 – Am Sonntag wurden in 22 hessischen Bundestagswahlkreisen 17 Abgeordnete der CDU mit Direktmandat in den Deutschen Bundestag gewählt. Über die Landesliste konnte die CDU keinen Abgeordneten in den Bundestag entsenden. Unter Leitung des CDU-Landesvorsitzenden Volker Bouffier konstituierte sich die CDU-Landesgruppe Hessen im Deutschen Bundestag am Montagnachmittag in Hofheim am Taunus.

Der seit 2009 amtierende Landesgruppenvorsitzende Dr. Michael Meister wurde von den Abgeordneten auf Vorschlag des Spitzenkandidaten Prof. Dr. Helge Braun einstimmig erneut zum Vorsitzenden gewählt. Meisters Stellvertreter Prof. Dr. Helge Braun (Gießen) und Prof. Dr. Matthias Zimmer (Frankfurt) wurden ebenfalls einstimmig wiedergewählt. Somit ist die neue hessische Landesgruppe am Tag nach der Wahl arbeitsfähig aufgestellt.

Archiv

im Archiv finden Sie älter Beiträge von Dr. Meister sortiert nach Jahren.

Sie finden das Archiv HIER