Stabilität . Freiheit . Sicherheit

Berlin, 18.12.2017: Gute Nachrichten für den Verein „Wir DABEI!- Durch Akzeptanz in Birkenau. Der Bund fördert das Projekt „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ für Menschen mit Behinderung bis zum Jahr 2020 erstmalig mit einer Fördersumme von rund 432.000 Euro.

Der Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Dr. Michael Meister (CDU), wurde durch das zuständige Bundesministerium Arbeit und Soziales offiziell informiert. „Mir ist durch Besuche des Vereins die Einrichtung bekannt. Insofern kann ich die Entscheidung der Bundesregierung gut nachvollziehen, dass gerade diese Einrichtung mit seinem Beratungsangebot gefördert wird. Wir DABEI! e.V. leistet eine enorm wichtige Arbeit für Familien, die mehr Beratung und Unterstützung als andere benötigen“, so Dr. Michael Meister.

Durch das Beratungsangebot erhalten Menschen mit Behinderung und deren Angehörige oder deren Betreuer wesentliche Hilfestellung bei den so vielfältigen Teilhabemöglichkeiten, die sich für einen Menschen mit Handicape bieten. Zudem berät die Beratungsstelle über die zustehenden Leistungen und wie man diese abrufen kann. Die Beratung erfolgt von Menschen mit und ohne Behinderung und ist zudem unabhängig. Ziel dieser Beratungsstelle ist den Betroffenen Orientierungs-,Planungs-und Entscheidungshilfe zu geben.

„Die Teilhabe von Menschen mit Behinderung zeigt sich in einer Gesellschaft nicht zuletzt daran, wie man im täglichen Alltag mit ihnen umgeht, sondern auch daran, ob man ihnen die gleichen Chancen an Teilhabe am gesellschaftlichen Leben gibt. Vor diesem Hintergrund ist die finanzielle Förderung für ein Beratungsangebot für Menschen mit Behinderung wichtig, so kann ein niederschwelliges Angebot auch in Birkenau und Umgebung vorzuhalten werden“, sagt Dr. Michael Meister.

 

 

Archiv

im Archiv finden Sie älter Beiträge von Dr. Meister sortiert nach Jahren.

Sie finden das Archiv HIER