Stabilität . Freiheit . Sicherheit

Berlin/Bergstraße, 27.09.2018 - Die Gelegenheit, mit jungen Menschen aus Chile, Brasilien, Argentinien, El Salvador oder Paraquay den Alltag zu teilen, hat man nicht häufig. "Deshalb unterstütze ich den Verein für deutsche Kulturbeziehungen (VDA), der Familien diese Möglichkeit bietet", erklärt der heimische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär im Bundesbildungsministerium Michael Meister. Der VDA - Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland e.V., sucht für die Saison 2018 deutschlandweit ehrenamtlich engagierte Gastfamilien, die je nach Land im Herbst/Winter 2018/2019 für ca. 4 bis 10 Wochen eine/n südamerikanische/n Schüler/in aufnehmen wollen.

Die Austauschschüler/innen sind 15 - 18 Jahre alt, besuchen Deutsche Privatschulen in ihrem Heimatland, lernen dort Deutsch als erste Fremdsprache und kommen z.B. aus Argentinien, Paraguay, El Salvador, Brasilien und Chile. Der ebenfalls vom VDA angebotene Gegenbesuch im folgenden Sommer ist nicht verpflichtend. Auch Familien ohne (jugendliche) Kinder, bzw. mit erwachsenen oder kleinen Kindern, sind herzlich willkommen. Den Gastfamilien entstehen außer Kost & Logis keine weiteren Kosten.
Familien die Interesse an der Aufnahme eines Austauschschülers haben, finden weitere Informationen und eine Beratung unter www.vda-kultur.de, Tel.: 02241 21735 oder unter der E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  Flyer

  Anmeldeformular

 

Archiv

im Archiv finden Sie älter Beiträge von Dr. Meister sortiert nach Jahren.

Sie finden das Archiv HIER