Stabilität . Freiheit . Sicherheit

Dr. Meister für baldigen Projektbeirat

Berlin/Bergstraße, 20.11.20 - Die Deutsche Bahn hat am 13. November ihre Vorzugsvariante (Variante II.b) für die Bahn-Neubaustrecke Frankfurt - Mannheim vorgestellt. Diese Variante wird somit die Antragsvariante für das anstehende Planfeststellungsverfahren.

"Die Überlegungen der Bahn bedürfen im weiteren Planungs- und Genehmigungsprozess weiterer Optimierung, insbesondere beim Thema Schallschutz", so der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister (CDU). Er sieht daher jetzt den Zeitpunkt für einen Projektbeirat gekommen. Dies hat Meister auch in einem Schreiben an den parlamentarischen Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann, zum Ausdruck gebracht. Der Bergsträßer Abgeordnete bittet Staatssekretär Ferlemann konkret um Auskunft, wann mit der Einrichtung eines Projektbeirates zu rechnen ist, wer diesem Gremium als Mitglied angehören sollte und wie die Aufgabenstellung des Projektbeirates definiert sein wird.

Archiv

im Archiv finden Sie älter Beiträge von Dr. Meister sortiert nach Jahren.

Sie finden das Archiv HIER