Stabilität . Freiheit . Sicherheit

Treffen Sie mich
persönlich

Termine

21.11.2018
Sitzungswoche Deutscher Bundestag, Berlin
22.11.2018
Sitzungswoche Deutscher Bundestag, Berlin
23.11.2018
Sitzungswoche Deutscher Bundestag, Berlin
24.11.2018
10:30 Uhr - 70. Geburtstag A. Schneider, Fürth
24.11.2018
16:30 Uhr - Klausurtagung CDU Kreisverband, Hersfeld
zu meinen weiteren Terminen

Bürgersprechstunden

31.10.2018 18.30 Uhr Büro Bensheim
05.12.2018 16.30 Uhr Büro Heppenheim
 
21.11.2018 Sitzungswoche Deutscher Bundestag, Berlin
22.11.2018 Sitzungswoche Deutscher Bundestag, Berlin
23.11.2018 Sitzungswoche Deutscher Bundestag, Berlin
24.11.201810:30 Uhr - 70. Geburtstag A. Schneider, Fürth
24.11.201816:30 Uhr - Klausurtagung CDU Kreisverband, Hersfeld

Pressemitteilungen

Deutsche Bahn plant Schienenschmiereinrichtungen an Weschnitztalbahn

Weschnitztal, 06.11.18 - Quietschgeräuschen an der Schiene im Weschnitztal will die Deutsche Bahn mit Schienenschmiereinrichtungen zu Leibe rücken. Als Bürger aus dem Weschnitztal den Bergsträßer Bundestagsabgeordneten Dr. Michael Meister (CDU) auf das störende Kurvenquietschen aufmerksam machten, hatte sich dieser an die Deutsche Bahn gewandt. Wie die Bahn Dr. Meister nun mitteilte, sei vorgesehen, auf der Strecke Weinheim - Fürth im Bereich der Ortschaften Weinheim, Birkenau und Rimbach insgesamt neun Schienenschmiereinrichtungen einzubauen. Die Deutsche Bahn geht davon aus, dass auf diese Weise eine Entlastung von fast 1.000 Anwohnern möglich sei, die in Hörweite von Kurven mit relevanten Kurvenradien leben.
Die Maßnahme sei kürzlich für eine Umsetzung im ersten Quartal 2019 beantragt worden, wobei eine behördliche Bestätigung noch ausstehe. Die Finanzierung soll über das Lärmsanierungsprogramm des Bundes erfolgen.

Birkenau: Dr. Meister trifft Bürgermeister Morr zum Gedankenaustausch

Birkenau, 05.11.18 - Die Verkehrssituation in Birkenau hat sich durch die B38a deutlich verbessert. Die innerörtliche Umgehung aus dem Löhrbacher Tal steht direkt vor der Umsetzung. Bürgermeister Hellmut Morr konnte berichten, dass Planung, Genehmigung und Ausschreibung für dieses Projekt erfolgreich abgeschlossen sind. Wenn diese anstehende Baumaßnahme realisiert ist, war er sich mit Bundestagsabgeordneten Dr. Michael Meister und dem Vorsitzenden der CDU Birkenau, Dr. Bernhard Klein, einig, werden sich neue Möglichkeiten für die Entwicklung der Ortsmitte in Birkenau ergeben.

Weiterlesen ...

Dr. Meister: Keine erneute Bewerbung um Mandat im CDU-Bundesvorstand

Bensheim, 29.10.18 - Am 7. und 8. Dezember 2018 findet in Hamburg der CDU-Bundesparteitag mit Neuwahl des Bundesvorstandes statt. Dr. Michael Meister gehört dem CDU-Bundesvorstand seit dem Jahr 2010 an. Dr. Michael Meister hat den CDU-Landesvorsitzenden Volker Bouffier heute informiert, dass er sich nicht erneut um ein Mandat im CDU-Bundesvorstand bewerben wird. Dr. Michael Meister gehört der Finanzkommission der CDU Deutschlands an und hatte sich schwerpunktmäßig mit dem Thema Finanzen befasst.

Bürgersprechstunde in Bensheim am 31. Oktober 2018

Bensheim, 19.10.2018
Seine nächste Bürgersprechstunde führt der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete und Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Dr. Michael Meister, in Bensheim durch. Am Mittwoch, dem 31. Oktober 2018, steht Dr. Meister in der Zeit von 18.30 Uhr – 19.30 Uhr im Wahlkreisbüro in der Hauptstraße 71 – 73 ( 2. OG über Nibelungenquelle) in Bensheim für persönliche Gespräche in Anliegen aller Art zur Verfügung. Für die Bürgersprechstunde wird um Anmeldung unter 06251/680274 gebeten, Kurzentschlossene können auch ohne Anmeldung zu Dr. Meister kommen.