Stabilität . Freiheit . Sicherheit

Treffen Sie mich
persönlich

Termine

21.02.2018
Sitzungswoche Deutscher Bundestag, Berlin
22.02.2018
Sitzungswoche Deutscher Bundestag, Berlin
23.02.2018
Sitzungswoche Deutscher Bundestag, Berlin
24.02.2018
15:00 Uhr - Feier zum 100. Jahrestag der Unabhängigkeit Litauens, Lampertheim-Hüttenfeld
25.02.2018
10:30 Uhr - Jahresempfang DRK Bergstraße, Heppenheim
zu meinen weiteren Terminen

Bürgersprechstunden

24.01.2018 17.00 Uhr Bensheim
16.02.2018 17.00 Uhr Heppenheim
23.03.2018 19.00 Uhr Bensheim
02.05.2018 17.30 Uhr Heppenheim
30.05.2018 18.00 Uhr Bensheim
29.06.2018 19.00 Uhr Heppenheim
 
21.02.2018 Sitzungswoche Deutscher Bundestag, Berlin
22.02.2018 Sitzungswoche Deutscher Bundestag, Berlin
23.02.2018 Sitzungswoche Deutscher Bundestag, Berlin
24.02.201815:00 Uhr - Feier zum 100. Jahrestag der Unabhängigkeit Litauens, Lampertheim-Hüttenfeld
25.02.201810:30 Uhr - Jahresempfang DRK Bergstraße, Heppenheim

Pressemitteilungen

Knapp 1700 KfW-Förderungen im Landkreis Bergstraße

Berlin/Bergstraße, 15.02.18 – „Mittelständische Unternehmen, Privathaushalte und Kommunen im Landkreis Bergstraße profitierten auch im vergangenen Jahr wieder spürbar von den Förderprogrammen der KfW-Bankengruppe“, freut sich der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister (CDU). So gab es im Jahr 2017 in unserem Landkreis 1680 Förderzusagen der KfW mit einem Volumen von insgesamt 140 Millionen Euro. Auf die Förderung des Mittelstandes – unter anderem mit dem KfW-Unternehmerkredit – entfielen dabei 62 Millionen Euro. Im Privatkunden-Geschäft der KfW stellten die Förderungen zum energieeffizienten Bauen und Sanieren sowie das KfW-Wohneigentumsprogramm die Schwerpunkte dar. In diesem gerade auch für die Energiewende und für die individuelle Altersvorsorge so wichtigen Bereich wurden im Kreis Bergstraße 67 Millionen Euro an Fördergeldern bereitgestellt.
Auch Kommunen im Landkreis Bergstraße kamen in 2017 in den Genuss von KfW-Fördermitteln – und zwar in Höhe von 11 Millionen Euro. So kann etwa der KfW-Investitionskredit Kommunen für eine Verbesserung der Infrastruktur vor Ort eingesetzt werden.

Dr. Michael Meister trifft Bürgermeister Felix Kusicka

Biblis. Wie ist die Beteiligung der Bürger beim Stadtumbau in Biblis fragte der Bergsträßer Wahlkreisabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Dr. Michael Meister Bürgermeister Felix Kusicka. Man habe eine Bürgerversammlung einberufen, an der sich circa 100 Personen beteiligt hatten. Die Atmosphäre war sehr gut. Die Bürger waren zunächst sehr gespannt, was auf sie zukommt. Sie haben sich dann aber mit guten Vorschlägen eingebracht. Kusicka ist hierfür sehr dankbar, wirbt aber dafür, dass sich noch mehr Bürger einbringen, letztlich geht es um ihre Gemeinde. Biblis hat durch die Fördermaßnahme Stadtumbau West einen Förderbescheid über 426.000,-- Euro erhalten. Auch durch diese Förderung konnte die Gemeinde Grundstücke ankaufen, weshalb sie die Planung und die Gestaltung, zum Beispiel im Gebiet„hinter dem Rathaus“, in eigenen Händen hält.

Weiterlesen ...

Hessischer Gesundheitsminister Stefan Grüttner und MdB Dr. Michael Meister am 6. Februar zu Besuch bei der Concat AG in Bensheim

Concat AG als IT-Dienstleister für den Healthcare-Bereich / Zügiger Anschluss von Arztpraxen ans Gesundheitsnetz / digitale Sprechstunde mit starker Verschlüsselung

Bensheim, 7. Februar 2018 – Der Hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner hat sich über die Aktivitäten der Concat AG im Gesundheitsbereich informiert – begleitet wurde er von Dr. Michael Meister, Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender der CDU-Landesgruppe Hessen, sowie von Rolf Richter, Bürgermeister von Bensheim. Themen waren der Anschluss der Arztpraxen an das Gesundheitsnetz und digitale Sprechstunden mit starker Verschlüsselung für die Kommunikation zwischen Arzt und Patient.
Ein sensibles Thema ist der Anschluss von Arztpraxen an das digitale Gesundheitsnetz. Das E-Health-Gesetz schreibt vor, dass alle Praxen bis Ende dieses Jahres an die sogenannte Telematikinfrastruktur angeschlossen sein müssen, um die Versichertenstammdaten der elektronischen Gesundheitskarte online abgleichen zu können. Versäumen Ärzte die Frist, werden Strafen fällig.

Weiterlesen ...

Energiesparmeister 2018 gesucht!

Dr. Michael Meister (CDU) ruft Schulen im Kreis Bergstraße zum Mitmachen auf

Berlin, 30.01.2018 – Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister (CDU) ruft die Schulen in seinem Wahlkreis auf, sich für den Klimaschutz zu engagieren und am Energiesparmeister-Wettbewerb teilzunehmen. Der Wettbewerb wird unter der Kampagne „Mein Klimaschutz“ vom Bundesumweltministerium unterstützt.

Weiterlesen ...